M+F Journal 1979-03

Mitteilungen Leider hat sich die Auslieferung dieser Num- mer wieder verzögert. Da unser M+F-Journal - pdf za darmo

10 downloads 78446 Views 27MB Size

Story Transcript


Beiwagen

Mitteilungen Leider hat sich die Auslieferung dieser Nummer wieder verzögert. Da unser M+F-Journal nur alle zwei Monate erscheint, ist es möglich, da8 sich die Termine wichtiger Veranstaltungen mit unserem Redaktionsschluß ,,ins Gehege kommen“. Um möglichst aktuell zu sein, möchten wir Sie selbstverständlich auch über diese Begebenheiten informieren und müssen deshalb den Redaktionsschluß teilweise verschieben. So war es z. B. beim Journal 2/ 79, wo wir es uns nicht entgehen lassen wollten, über die Sonderfahrt Winterthur-Romänshorn der französischen 141 R zu berichten. Bei dieser Ausgabe sind Veranstaltungen in München-Freimann und WeilheimlObb. schuld an der Verzögerung. Von ersterer haben wir auch noch drei herrliche Farbbilder unterbringen können, die die Auslieferung zusätzlich um etwa zehn Tage verschob, da eine Farbklischeebzw. Lithoanfertigung wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt, als dies bei Schwarzweiß-Bildern der Fall ist.

Farbfotos Die herrlichen Journal-Farbbilder und einige andere Kostenfaktoren, wie z. B. MwSt-Erhöhung, Papierpreisund Druckkosten-Verteuerung zwingen uns, bei dem jetzigen Farbseiteninhalt und Farbstandard unseren Journalpreis künftig von DM 590 auf DM 650 zu erhöhen. Beim jetzigen Preis wäre es uns nur noch möglich, ein Farbposter und ein Farbbild zu drucken. Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit, ob Ihnen zwei farbige Abbildungen genügen, oder ob Sie weiterhin mehrere phantastische Farbaufnahmen, allerdings eben gegen einen um 60 Pfennige höheren Journal-Preis wünschen. Benutzen Sie dazu beiliegende Antwortkarte.

Journal-Poster Es wird immer wieder die Bitte an uns herangetragen, die herrlichen Journal-Poster auch einzeln beziehen zu können. Wir haben diesbezüglich aber eine wesentlich bessere Idee. Wir möchten sämtliche Farbposter als Kalender für das Jahr 1980 anbieten. Wer also unse-

Die Superlok

re Eisenbahn-Poster ungefaltet sammeln möchte, bestellt am besten diesen Kalender mit den DIN-A-3-Abbildungen. Auch die TitelFarbfotos wollen wir zu einem kleinen Kalender im A-4-Format zusammenfassen. Beachten Sie hierzu ebenfalls beiliegende Verlagsbestellkarte. Ihr H. Merker-Verlag

Betrifft: scher

Firma

Merker

+ Fi-

Der ET 85 ist mittlerweile in sämtlichen Varianten (Gleichund Wechselstrom) in Bausatzform ausgeliefert. Im letzten Journal wurde der Bausatz auch in unmotorisierter Ausführung angekündigt, ist jedoch in der beigehefteten Bestelliste leider nicht aufgefuhrt worden. Dies haben wir aber in der neuen Bestelliste nachgeholt. Leider verzögerte sich die Auslieferung des Beschriftungssatzes, da unser Vorlieferant uns die Ware nicht termingerecht zustellte (sehen Sie hierzu auch nachfolgenden Brieftext). Wir hoffen aber, daß bei Erscheinen dieses Journals alle unsere Kunden den Großbeschriftungssatz in Händen haben. Damit Sie einmal aus erster Hand erfahren, wie schwierig es teilweise ist, unsere Großbeschriftungssätze herzustellen, und durch welche Kriterien oft erst eine verspätete Nachlieferung möglich ist, lesen Sie nachfolgend den entsprechenden Brieftext unseres Vorlieferanten: müssen wir Ihnen allerdings mitteiII.,. Hierzu len, daß der Arbeitsaufwand bei diesen großen Satzen so erheblich ist, daß wir die gehabte Lieferzeit von ca. 5 Wochen nicht einhalten können. Ein Lithograph kann an diesen winzig kleinen Schriften nicht länger als 3 Stunden am Tag arbeiten; nach dieser Zeit können die einzelnen Buchstaben nicht mehr exakt auseinandergehalten werden. Dies hat zur Folge, daß wir bei dem bereits druckfreien Auftrag Nr. 4137 noch zusatzlieh 5 Wachen fur die einzelnen Farbauszuge brauchen; danach können die Bilder in Druck gehen, anschließend getrocknet und geschnitten werden. Der Termin wäre somit der 20. 6. 1979 verbindlich...“ Soweit der Briefauszug!

der Deutschen

zum ET 85

über den ES 85 war für dieses Journal ein Beiwagen über das Vorbild und das zu erwartende M+F-Modell angekündigt. Leider erreichten uns aber die Ätzmuster unseres Vorlieferanten nicht mehr rechtzeitig, so daß trotz des späteren Journal-Redaktionsschlusses, der Steuerwagen ES 85 in dieser Ausgabe nicht mehr vorgestellt werden kann. Wir werden dies jedoch bestimmt in der kommenden Ausgabe nachholen. Wegen der Lieferungsverzögerungen von seiten des Ätzplatten-Herstellers kann der Beiwagen leider erst verspätet ausgeliefert werden. Wir hoffen aber, Ende August, bzw. Anfang September die Auslieferung abzuschließen und bitten um Ihr Verständnis.

Ein neuer Schnell-Kleber M+F

bei

Als Ergänzung zum bisherigen Cyanolit haben wir den Bostik-Klebstoff ,,Cyanacrylat” in unser Lieferprogramm aufgenommen. Der Klebstoff wird in derselben 2 -g-Pipette wie unser bisheriger Caynolit geliefert, hat aber wesentlich verbesserte Eigenschaften. Der Klebstoff benötigt keine extra Trockenschutzhülle (mit Wasserstofftrockentablette) und ist doppelt so lange haltbar bzw. lagerfähig (auch im offenen Zustand), d. h. also, wenn die Pipette bereits zum Gebrauch geöffnet wurde. Die Dauer der Lagerfähigkeit beträgt bis zu einem Jahr. Auch die Klebeeigenschaften konnten verbessert werden. Für Modellbauer, die unseren Metall-Klebstoff noch nicht kennen, sei hier folgendes angemerkt: Bei den Metall-Klebstoffen auf CyanacrylatBasis handelt es sich um Zwei-KomponentenKlebstoffe, bei denen aber für den Gebrauch nur eine Komponente verwendet wird. Die zweite Komponente besorgt sich der Klebstoff selbst aus dem Wasserstoffgehalt unserer Atmosphäre. Die Klebstoffe kleben sekundenschnell und geben bei den meisten Werkstoffen, selbst auch Gummi (Holz und vereinzelte Kunststoffe ausgenommen) ausgezeichnete Klebeverbindungen. Starten Sie einen Versuch! Art.-Nr. 15052 Cyanolit DM 6,50 Art.-Nr. 15089 Canacrylat DM 7,90 (Einführungspreis) Ihre Firma Merker + Fischer

Bundesbahn Am 14.51979 war es endlich soweit, Präsident Theo Rahn vom Bundesbahn-Zentralamt München konnte bei Krauss-Maffei in MünchenAllach das erste Exemplar einer neuen Lokomotiv-Generation in Empfang nehmen. Ziemlich genau, 100 Jahre nach der ersten betriebsfähigen deutschen Elektrolok von Siemens, hat die deutsche Lokomotivindustrie in gemeinsamer Entwicklungsarbeit den Prototyp einer Universallokomotive geschaffen. Das Fahrzeug, welches sich gleichermaßen für den Einsatz von Schnellund Güterzügen eignet, besticht mehr durch seine technische Konzeption als durch die Formgebung und die doch sehr wellige Außenhaut. (Fortsetzung Bild 1: Dm neu enhwckelte

120 Oll-3

Seite

57)

Aus dem Inhalt. =

n

n

n

n

n

m

n

Seite

2

Mitteilungen ISSN 0171-3671

Die Superlok

5. Jahrgang

Zu unserem

Einzelheft

/erlag,

Die Baureihe

und Grafik:

Druck:

F. C. Mayer 8000 München

35.40 5.90

. 6. + 1.

Porto Porto Nr. 57199-802 Nr 21300 und jede Art das schriftliche Vorilei:;

Die Kündigung das Abonnements zum Kalenderjahresende möglich.

der Ein-

ist 3 Monate

Anzeigen-Preisliste

Nr. 3 vom

Genchtsstand ist Fürstenfeldbruck. Eine Anzeigenablehnung behalten Unaufgeforderte Einsendungen können nur zurückgeschickt Rückporto beiliegt!

Hermann

27

100 Jahre elektrische

34

Eisenbahn

41

mit der ,,Helene“ von M+F vervollständig

44

lt

46

Beschriftung

M+F-Messeneuheit Langsamfahrgerät

PAS

49

von Modell-Lokomotiven

50

Neu von Märklin

51

Neu von Liliput

53

Neu von Roco

53

Im Schatten

54

von Freimann

Bücherecke

57

DBC-D Dampfbahnclub

58

M+F als Generalvertreter Umbausatz

61

für Modellbahnzubehör

62

für Feuerwehrfahrzeuge

von Beiträger werden, wanr

Zu unserem Titelbild: Noch im Herbst des Jahres motiven der Baureihe 043.

1975 mangelte

es im BW Rheine

nicht an DampflokoFarbfoto: Obermayer

17 000

Merker-Verlag

8080 Fürstenfeldbruck.

23

44 in HO

wir uns vor

mv ii 01 Auflagenhöhe

20

ausgeliefert

Baureihe 44 - die letzten großen Dampflokomotiven der Deutschen Bundesbahn

Überraschende elektronisches

Postscheckkonto MOnchen Volksbank Fürstenfeldbruck

Zurzeit gilt noch 1. Januar 1979

16

Die VI K als HOe-Schmalspur-Spezialität

40

Nachdruck, Übersetzung Vervielfältigung setzen verstandnis drs Verlaqes

95O - Ill. Teil

. . . und mit Bauteilen

M-+F-Journal erscheint 1979 6~. Erhältlich ist die Zeitschrift im ModellbahnFachhandel. im Buchhandel und Bahnhofsbuchhandel, oder direkt beim Verlag.

Abonnement: Einzelheft:

12

Schwierigkeiten

G. Gerstberger

8

T 5

Parade der Baureihe

Modellaufnahmen: Atelier Paur Ing. Horst Obermayer Bernd Schmid Peter Schiebe1

4

01“

in Aulendorf

Die ersten Arnold-Neuheiten

und Vertrieb:

2

Bundesbahn

Buch - ,,Baureihe

Die württembergische

Redaktion: Hermann Marker itandige Mitarbeiter: Horst Obermayer R. Barkhoff Curt G. Zillmer Peter Schiebe1 Layout

nächsten

Die württ. T 5 - damals

DM 5,90 sfr 6,30 ös 43,hfl 7,50 bfr 105,-

Herausgeber H. Merker

der Deutschen

Fitintgenstraße

2

Zu Die die BW

unserem Poster: ölgefeuerten Dreizylinder-Maschinen der BR 043 aus Emden und Rheine waren letzten Dampflokomotiven der DB. Die Aufnahme entstand im Oktober 1975 im Farbfoto: Obermayer Rheine. 3

Bild 2: HeIzhaus 4 Bild 1: (Ferbfoto

1 ,m BW Dresden (Altstadt)

Seite 4): Em Tal der Mannschaft,

Zu unserem Imdournal über das tet, das

Die 01 2118 wrd

auf die Ausfahrt

Richtung

die die 01 CO5 fUr das Verkehrsmuseum

Dresden Hbf gedreht Dresden aufgearbeitet

nächsten

1/79 haben wir Sie, liebe Leser, neue Buch ,,Baureihe 01” unterrichim Ost-Berliner Transpress-Verlag

hat.

Buch - ,,Baureihe

und als Lizenzausgabe bei uns erscheint. Inzwischen wissen wir, daß uns viele Verlage für Eisenbahnliteratur um diesen Titel beneiden,

Bild 3: Die 01 526 bei der Lastprobefahrt im Bf Oberhof (Thüringen). Sie hat van Melningen bi8 Oberhof einem oianmäßioen DZua als Schubiok oedient und wartet auf die Rückfahrt nach Memungan i&osant dmgroße Whdstauschute aüf der FUhrerwte mit dem Klarsichtapparat ,m StIrnfenster Was man selten so deutlich sieht die Dachhaken zum Abheben des Fuhrerhauses

hätten sie doch gern selbst legt, das eine neue Richtung bahnfachbuch verkörpert.

01” dieses Werk verin Sachen Eisen-...

Life Enjoy

When life gives you a hundred reasons to cry, show life that you have a thousand reasons to smile

Get in touch

Social

© Copyright 2016 - 2019 AZPDF.PL - All rights reserved.