MIBA Spezial 103 NochMehrTipps+Tricks

Tunnel im Bogen verlegen Eine Kurve im Berg Nicht nur Züge bewegen sich Action durch Antriebe Deutschland - pdf za darmo

50 downloads 71831 Views 17MB Size

Recommend Stories


Miba Spezial 23 Deutsch-Deutsches
INHALT MIBA Spezial 23 Deutsch-Deutsches 3 Geist oder Geld? 6 Elbsandstein in Gelenau 16 Signale in Ost - pdf za darmo

Miba Spezial 42 Modellbahn digital
INHALT MIBA Spezial 41 Thema : Perfekte Anlagenplanung 3 Wie planen Sie denn? 6 Umsetzung von Vorbildsituationen - pdf za darmo

Miba Spezial 50 Moderne Eisenbahn
Miba Spezial 50 Moderne Eisenbahn - pdf za darmo

MIBA Spezial 90 ModellbahnNachUS-Vorbield
Besonderheiten des US-Bahnsystems Landschaften & Strecken Anspruchsvolle Felsgestaltung In den Rockies - pdf za darmo

Story Transcript


103 SPEZIAL

SPEZIAL

103 Deutschland € 12,– Österreich € 13,80 Schweiz sFr. 23,80 Italien, Frankreich, Spanien Portugal (cont) € 14,50 Be/Lux € 13,90 Niederlande € 15,00 Norwegen NOK 150,– Schweden skr 160,–

Noch mehr Tipps + Tricks Modellbahn mit modernen Mitteln: t"OMBHFOHFTUBMUVOHt(MFJTCBVt8FSLTUBUU Tunnel im Bogen verlegen

Nicht nur Züge bewegen sich

Module bauen und transportieren

Eine Kurve im Berg

Action durch Antriebe

Raumausnutzung

MIBA-PRAXIS MIBA-PRAXIS

Profitipps

für die Praxis

Der Bau einer kleinen Modellbahnanlage ist oft eine durchaus große Herausforderung: Eingeschränkte Platzverhältnisse erfordern eine pfiffige Planung, die Gestaltung handwerkliches Geschick und ein kreatives Händchen. Das gilt auch für die technische Zuverlässigkeit: Denn was wäre eine Kleinstanlage ohne sicheren Fahrbetrieb? Im neuesten Praxisband der MIBA-Redaktion stellt Gerhard Peter eine Kleinstanlage von der ersten Idee über die Planung, den Bau und die Gestaltung bis hin zum Fahrbetrieb vor. In zwölf Kapiteln geht er auf Rahmenbau, Gleisverlegung, Elektrik, Landschaft und Vegetation sowie den Bau von Brücken, Tunneln und Stützmauern ein. Die aktuelle Ausgabe von MIBA-Modellbahn-Praxis bietet Anregungen, Tipps und Knowhow für alle aktiven Modellbahner, unabhängig von Baugröße und System, dargestellter Epoche und Anlagenthema! 84 Seiten im DIN-A4-Format, Klammerheftung, über 300 Abbildungen Best.-Nr. 15078447 | € 10,–

Weitere Titel aus der Reihe MIBA-MODELLBAHN-PRAXIS:

Best.-Nr. 150 87435

Best.-Nr. 150 87436

Best.-Nr. 150 87437

Best.-Nr. 150 87438

Best.-Nr. 150 87439

Best.-Nr. 150 87440

Thomas Mauer

MODELLBAHN PRAXIS

KLEINE ANLAGE VON A BIS Z Ein Landbahnhof – authentisch und detailliert gebaut

Deutschland € 10,– Österreich € 11,50 · Schweiz sFr. 19,80 Be/Lux € 11,60 · Niederlande € 12,75 Italien, Frankreich, Spanien, Portugal (cont), Finnland € 12,50

MIBA-Modellbahn-Praxis 1/2013 Best.-Nr. 15087445 ISBN 978-3-89610-295-9

Best.-Nr. 150 87441

Best.-Nr. 150 87442

Best.-Nr. 150 87443

Best.-Nr. 150 87444

Best.-Nr. 150 87445

Best.-Nr. 150 87446

Erhältlich im Fach- und Zeitschriftenhandel oder direkt beim MIBA-Bestellservice, Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck, Tel. 0 81 41/5 34 81 -0, Fax 0 81 41/5 34 81 -100, E-Mail [email protected]

www.miba.de

Jeder Band mit 84 Seiten im DIN-A4-Format und über 180 Abbildungen, je € 10,–

ZUR SACHE

Ein Schüttbahnsteig in der Kurve – das sollte nicht allzu schwierig sein. Doch wenn die Bahnsteigkante als Gipsteil aus einer Silikonform gegossen wird, muss man sich etwas einfallen lassen. Zur Bildreihe unten: Bruno Kaiser zeigt, wie man einen Tunnel mit richtigen Innenwänden im Bogen gestaltet. Hans Brüsch gibt Tipps, wie man mit motorischen Antrieben Action auf die Anlage zaubert. Und Sebastian Koch zeigt, dass man beim Bau von Modulen schon zu Anfang auf die Transportmöglichkeiten achten sollte. Fotos: HM, BK, SK

MIBA-Spezial 103

K

ennen Sie das? Wenn ein (vermeintlich) guter Freund sagt: „Ich geb’ Dir mal ’nen Tipp!“ Folgt dann noch so eine unnötige Kunstpause, ist klar: Der Kerl will einen nur ermahnen und dabei noch auf die Folter spannen. Wer zudem einen erhobenen Zeigefinger sieht – sei es in realiter oder nur vor dem geistigen Auge – weiß diesen Tipp durchaus richtig einzuschätzen. Wenn Modellbahner hingegen untereinander Tipps austauschen, steht der Nutzwert solcher Informationen stets im Vordergrund. Modellbahner als solche sind nämlich sehr kommunikativ. Vor allem aber stehen sie untereinander nicht in einem Wettbewerbsverhältnis. Das führt zu der angenehmen Tatsache, dass man sich ehrlich über die bastlerischen Ergebnisse der Mitmenschen freuen kann. Kein Neid, keine Missgunst, keine Bestrebungen, sich am Scheitern anderer hochzuziehen. Der sportliche „Wettbewerb“ basiert also nicht wie in vielen anderen Bereichen auf einem Ranking, das schon den Zweitplatzierten zum ersten Verlierer macht. So fällt es also nicht schwer, Hobbykollegen an eigenen Ideen teilhaben zu lassen. Das vorliegende Spezial ist geradezu ein Paradebeispiel dafür: Ausgewiesene Praktiker haben eine Vielzahl von kleinen und großen Anregungen beigesteuert – von kurzen Hinweisen mit wenigen Worten bis hin zu ausführlichen Umbaumaßnahmen einschließlich detaillierter Fotodokumentation.

Und damit Sie, liebe Leser, im Dickicht dieser Details nicht völlig den Überblick verlieren, haben wir das Heft in drei große Bereiche strukturiert: Gleisbau, Anlagengestaltung und Werkstatt. Zum Gleisbau gehören dabei im weitesten Sinne auch Ideen zu Stellpulten und Stellstangen. Und selbst Teppichbahner,

Hier werden Sie geholfen die normalerweise dank des C-Gleises von Trix keinerlei Probleme beim Aufbau haben, werden sich für die Bauvorschläge zu schlanken Kreuzungen und Kreuzungsweichen interessieren. Wer nicht Teppich oder Parkett als Untergrund verwendet, kann sicherlich den einen oder anderen Tipp zur Landschaftsgestaltung brauchen. Hervorgehoben seien hier die Beiträge zum Tunnelbau im Bogen, zur punktuellen Begrasung und – jahreszeitlich passend! – zu Winterbäumen. Für ausgewiesene Bastel-Nerds unter uns sind schließlich die Werkstatt-Tipps nützlich, denn auch noch so ausgeklügelte Maschinen oder Messinstrumente können in Funktion und Anwendung optimiert werden – meint Ihr Martin Knaden 3

Bahn-Kiosk Ihre neue mobile Bibliothek MIBA-Klassiker und Raritäten in Ihrem digitalen Antiquariat t*OUVJUJWVOEFJOGBDI[VCFEJFOFO t&STUTUÚCFSO EBOOMFTFO

MIBA Spezial 92 ModellbahnBeleuchtung nur € 8,99

Nicht immer müssen Weichenantriebe elektrischer Natur sein, oftmals reicht auch die manuelle Ausführung. Horst Meier stellt ein standardisiertes System mittels Stellstange vor und zeigt zudem, was sonst noch zu beachten ist. Mehr dazu ab Seite 34. Foto: Horst Meier Auf eine Anlage gehört Bewegung, und zwar nicht nur in Form fahrender Züge. Dieses Credo vertretend entwickelt und baut Hans Brüsch eigene Funktionsmodelle. Sebastian Koch portraitiert Künstler und Modelle ab S. 56. Foto: Sebastian Koch

MIBA Spezial 66 Modellbahn-Einstieg nur € 8,99

Tipps und Tricks für Modellbahner nur € 6,99

Gebäudeselbstbau – Tipps und Bauweisen nur € 5,49

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser. Diesem Motto folgend zeigt Manfred Peter, wie sich auf der heimischen Anlage Fahrstrom und Fahrspannung messen lässt. Foto: Ingrid Peter Leider finden sich im Trix-C-Gleis-Sortiment nicht alle Gleiselemente, die es auch für Märklinisten gibt. Hans Merten machte aus der Not eine Tugend und baute Märklin-Kreuzungen für den DCBetrieb um – natürlich ohne die entsprechenden Ausgleichstücke und eine farbliche Angleichung zu vergessen. Foto: Hans Merten

Genießen Sie jetzt grenzenloses Lesevergnügen. Über 2.400 Monatsausgaben und Sonderhefte verfügbar! *Gratis im AppStore für iPad und iPhone und im Google play-store für Tablets und Smartphones (Android).

4

Kompetenz aus Leidenschaft. Magazine, Bücher, DVDs, Kalender

MIBA-Spezial 103

SPEZIAL

Auch wenn die Lücken im Lampenangebot der Hersteller sehr klein geworden sind, so bleiben doch immer noch einige spezielle Typen, die des Selbstbaus bedürfen. Torsten Nitz berichtet ab Seite 54, wie er Wand- und Mastlampen im Maßstab 1:160 selbst gefertigt hat. Foto: Torsten Nitz

Eine ganze Reihe nützlicher Helferlein des türkischen Herstellers Proses, Vertrieb Liliput/Bachmann, stellt Sebastian Koch ab Seite 86 vor und unterzieht sie natürlich auch einem Praxistest. Foto: Sebastian Koch

103

INHALT ZUR SACHE Hier werden Sie geholfen

3

MODELLBAHN-ANLAGE Spaß-Bahn mit Maulwürfen

6

GLEISBAU Schotter aus der Farbdose

12

Neue Wege im Gleisfärben

14

Kreuz und quer

16

Komposition in C

21

Tuning für Tillig

28

Immer der richtige Saft für den Frosch

32

Dick ersetzt Technik

34

Ordnung am Rande

38

ANLAGENGESTALTUNG Während das Gewölbe eines geraden Tunnels kaum Ansprüche an den Erbauer stellt, so fordert das Gewölbe eines im Bogen liegenden Tunnels das Können des Modellbahners umso mehr. Bruno Kaiser stellte sich dieser Aufgabe und zeigt ab Seite 41, wie er das Tunnelgewölbe um die Ecke bekommt. Foto: Bruno Kaiser

Der Weinbergtunnel

41

Gras auf den Punkt gebracht

48

Selbstbaulampen

54

Er hat den Dreh raus

56

Bogen-Bahnsteige

60

Abgekupfert

62

Schneeflöckchen …

66

Licht am Rad

68

Tetris im Kofferraum

70

WERKSTATT Feinlöt-Schule

74

Spannendes Spanen

78

Neigung und Steigung – digital ermittelt

82

Gleisbau-Assistenten

86

Reibung adé

88

Optische Kontrollen im DC-Betrieb

90

Elektronische Helfer

98

ZUM SCHLUSS Vorschau/Impressum MIBA-Spezial 103

106 5

Eine Spielanlage mit Überraschungen, Komik und viel Bewegung in 2m/G

Spaß-Bahn mit Maulwürfen Schuld war Werner Hammer: Als die Firma pmt Maulwürfe und Maulwurfshaufen im Maßstab 1:22,5 auf den Markt brachte, regte das die Jungs vom Modellbahnclub Saßnitz an, den kleinen Kerlen Leben einzuhauchen. Bald darauf wurden auch einige kleine Stallhasen aktiv und schließlich bewegte sich an allen Ecken und Enden irgend etwas. Andreas Thiele berichtet, wie und warum das funktioniert. Mutig krabbelt ein kapitaler Maulwurf durch die gepflegten Gemüsebeete, ständig verfolgt von einem wütenden, Schaufel schwingenden Kleingärtner, dem es partout nicht gelingen will, den Plagegeist außer Gefecht zu setzen – er trifft ihn einfach nicht! Man beachte die Laufrinne des Wühlers und die Gelenkschraube in der Schulter des Gärtners.

6

MIBA-Spezial 103

MODELLBAHN-ANLAGE

Großes Foto links: Zwei Märklin-Z-Züge, die eine LGB-Anlage darstellen, sorgen in einer tatsächlichen 2m/G-Anlage für Abwechslung, während unweit vom Fischteich ein Maulwurf aus dem pmt-Haufen herausschaut.

A

ls wir den Maulwurf samt Haufen bei Werner Hammer sahen, kam uns sofort in den Sinn, dass es ja viel zu schade wäre, das Kerlchen untätig herumliegen zu lassen – er sollte den Gartenbesitzer schon etwas ärgern, halt wie im richtigen Leben. So entstand unsere kleine Spaß- und Spielanlage: Ein Schrebergarten mit Gartenlaube, Wiese und Be...

Life Enjoy

When life gives you a hundred reasons to cry, show life that you have a thousand reasons to smile

Get in touch

Social

© Copyright 2016 - 2019 AZPDF.PL - All rights reserved.